Monthly Archives: February 2013

Diese Apps erleichtern den Uni-Alltag

Als Student können Sie auf ein Handy nicht verzichten, denn Sie möchten immer erreichbar sein. Ein Handy reicht zumeist aus, ein Festnetztelefon muss nicht sein. Ihr Handy rüsten Sie mit Apps nach Ihrem persönlichen Bedarf auf, verschiedene Apps werden speziell für Studenten angeboten. Entscheiden Sie sich für ein iPhone oder für ein Android-Smartphone, können Sie besonders viele Apps nutzen.

Apps für Studenten

Sie können die neuesten Smartphones bei axxamo finden und mit oder ohne Vertrag kaufen. Eine der wichtigsten Apps, die Sie haben sollten, ist die Städte-App Ihrer Universitätsstadt. Für zahlreiche deutsche Städte sind bereits Städte-Apps verfügbar, vor allem zu Beginn Ihres Studiums wird Ihnen die Städte-App gute Dienste leisten. Sie zeigt Ihnen die Haltestellen und die Fahrpläne öffentlicher Verkehrsmittel und informiert Sie über Sehenswürdigkeiten, über Restaurants, kulturelle Einrichtungen und über besondere Events in der Universitätsstadt. Eine Städte-App besitzt häufig eine Navigationsfunktion, so können Sie Ihr Smartphone gleichzeitig als Navigationsgerät benutzen.

Viele Universitäten haben bereits eine eigene Uni-App entwickelt, die Sie zur Festigung des Gelernten nutzen können und die Sie über Veranstaltungen und wichtige Termine an Ihrer Uni informiert.

Möchten Sie unterwegs viele Informationen abrufen und verschiedene Begriffe und Themen nachschlagen, sollten Sie sich Wikipedia Mobil auf Ihr Smartphone holen. Ganz ähnlich wie Wikipedia im Internet funktioniert diese App, die Sie kostenlos für Android erhalten.

Das Lernen von Sprachen ist nicht immer leicht; zum Nachschlagen und zum besseren Lernen können Sie sich die kostenlose App dict.cc auf das Smartphone holen. Selbst ohne Internetverbindung steht Ihnen mit der App immer ein Wörterbuch zur Seite. Nicht nur die wichtigen Sprachen Englisch, Französisch und Spanisch sind verfügbar, denn die App bietet Übersetzungen für 51 Sprachen.

Weitere gute Apps für Studenten

Auf einen Taschenrechner können Sie künftig verzichten, denn die App RealCalc Scientific Calculator ist kostenlos verfügbar und stellt einen wissenschaftlichen Taschenrechner bereit. Sie müssen nicht Mathematik studieren, denn für zahlreiche andere Studienrichtungen, beispielsweise für Naturwissenschaften und für Wirtschaftswissenschaften, können Sie ebenfalls umfangreiche Berechnungen vornehmen.

Möchten Sie Ihre Dateien, die Sie in Word, Excel oder PowerPoint erstellt haben, auf Ihrem Handy anschauen, können Sie die App Documents To Go 3.0 Main App nutzen. Neben der kostenlosen Version können Sie eine kostenpflichtige Vollversion verwenden, die Ihnen zusätzlich die Bearbeitung der Dokumente ermöglicht.